UNSERE VISION

… ist die einer Zahnarztpraxis ohne Angst und Stress, einer Praxis, in der sich alle wohl fühlen dürfen und Sie als Patient zufriedener herausgehen, als sie gekommen sind.
Kompetenz, Vertrauen und Partnerschaftlichkeit sind die drei Säulen unserer Praxis. Durch das Streben nach Perfektion, höchstes Qualitätsdenken, permanente Fortbildung und modernste Behandlungsmethoden wollen wir dies realisieren. Wir wollen, dass Ihre Wünsche und Bedürfnisse durch uns auf das angenehmste erfüllt werden.

Vorbeugen ist besser als heilen. Das ist unser wichtigstes Gebot. Nur dort, wo dies nicht mehr möglich ist, greifen wir auf die fortschrittlichsten Methoden der Zahnheilkunde zurück. Perfekte Organisation, Arbeiten nach Qualitätsstandards und ständiges Bemühen nach noch mehr Verbesserung kennzeichnet unsere Praxisorganisation. Offen für die Anliegen unserer Patienten zu sein und Transparenz unserer Leistungserbringung sind Grundlagen dafür, eine bestmögliche Versorgung unserer Patienten zu gewährleisten.

Wir sind eine freundliche Praxis mit bestem Service. In unserer Qualität wollen wir uns von keiner anderen Praxis überbieten lassen. An diesem Anspruch messen wir uns selbst. Und an diesem Anspruch wollen wir auch von Ihnen gemessen werden. Sagen Sie es uns, wenn Sie einmal anderer Meinung sind.

Zahnästhetik

Ästhetik (von altgriechisch αἴσθησις aísthēsis „Wahrnehmung“, „Empfindung“) war bis zum 19. Jahrhundert vor allem die Lehre von der wahrnehmbaren Schönheit, von Gesetzmäßigkeiten und Harmonie in der Natur und Kunst.
Ästhetik bedeutet wörtlich: Lehre von der Wahrnehmung bzw. vom sinnlichen Anschauen. Ästhetisch ist demnach alles, was unsere Sinne bewegt, wenn wir es betrachten: Schönes, Hässliches, Angenehmes und Unangenehmes. In der Wissenschaft bezeichnet der Begriff Ästhetik die gesamte Palette von Eigenschaften, die darüber entscheiden, wie Menschen Gegenstände wahrnehmen.